20 Jahre Jubiläum

POSTUROLOGIE Behandlung

la posture: die Haltung (frz.) postur-o’logie: Wissenschaft vom Haltungssystem
Naturheilpraxis Bomholt Notkerstrasse 10 CH 9000 St. Gallen 079 234 20 11 www.bomholt.ch KK ZSR-Nr. V409961 Zusatzversicherung Alternativmedizin 24 Jahre Erfahrung

Therapiebegleitende Unterlagen

Die folgenden therapiebegleitenden Unterlagen

werden Sie Schritt für Schritt durch die Behandlung

(gemäss Standard-Umfang) begleiten:

Die ersten Unterlagen finden Sie hier vollständig

die weiteren Skripte sind Leseproben mit dem

Inhaltsverzeichnis. Die kompletten Skripte

erhalten Patienten zum jeweiligen

Behandlungsschritt.

Für eine individuell angepasste Behandlung  beachten Sie bitte zusätzlich die Themen von Kompendien und MindMaps
Abklärung (komplett) Abklärung (komplett) Anamnesebogen Anamnesebogen Start (Leseprobe) Start (Leseprobe) Schritt 1 (Leseprobe) Schritt 1 (Leseprobe) Schritt 2 (Leseprobe) Schritt 2 (Leseprobe) Schritt 3 (Leseprobe) Schritt 3 (Leseprobe) zu den MindMaps zu den MindMaps

Abklärung

Wissen Sie noch nicht, ob eine Posturologie-

Behandlung für Sie richtig und sinnvoll ist?

Wollen Sie einfach Ihre Haltung überprüfen lassen? Eine Abklärung verschafft Ihnen Klarheit. Entscheiden können Sie sich auch erst anschliessend.

Start

Die komplette Messung ”Posturologie Haltungsbilanz”

Ich werde dann die richtigen Staticure-Einlagesohlen

für Sie bestellen.

Ohne diese speziellen Sohlen könnten wir das

Haltungsgedächtnis nicht aus seinem bisherigen

Muster befreien und das neue, korrigierte Muster

einprägen.

Die Staticure Einlagesohlen sind übrigens

ausschliesslich in Rahmen einer Posturologie

Haltungskorrektur erhältlich.

Schritt 1

Es geht um ersten zwei der der wichtigsten

Rezeptoren des autonomen Haltungssystems:

die Augen

die Füsse

Schritt 2

Es geht um den dritten wichtigen Rezeptor des

autonomen Haltungssystems:

die “Haut”

Um die Propriozeption zu entstören und zu befreien, ist

das Thema dieses Behandlungsschritts

 Narben-Entstörung

Säuren/Basen-Gleichgewicht

Schritt 3

Wie weit ist die Befreiung Ihres autonomen

Haltungssystems bereits gelungen?

Wie steht es um weitere typische Probleme

Blockadem am Skelett Kiefer- und Zahnbereich Schmuck und galvanische Effekte Die MindMaps sind in diesem Skript enthalten Sie bekommen neue befreiende Augenübungen

individuelle Anpassung,

Zwischenschritte, Folgeschritte

Je nach Ihren Problemen und Bedürfnissen kümmern

wir uns um weitere Themen. Spätestens in Schritt 3

sind Sie darauf aufmerksam geworden.

Benötigen Sie allenfalls regelmässige körpertherapeutische Unterstützung? Gerne!

Der optimale Körpergebrauch (D vom ABC der

Haltungskorrektur) baut auf einem befreiten

Haltungssystem auf. Ein MUSS für anspruchsvolle

Profi- und Freizeitsportler.

Abschluss

Nach (theoretisch 9, praktisch eher) 12 Monaten ist

ihre korrigierte und befreite Haltung im

Körpergedächtnis abgepeichert. Ihre Statik sollte im

Lot sein!

Anamnese Fragebogen

Hier der Ananmese-Fragebogen, den Sie (oder wir

gemeinsam) dann ausfüllen, wenn Sie eine

Posturologie Behandlung bei mir beginnen wollen

jährliche Kontrolle

Es ist sinnvoll, alle 1-2 Jahre eine posturologische

Kontrolle vornehmen zu lassen. Auch damit Sie die

Augenübungen wieder ins Bewusstsein holen …

Abschluss Abschluss meine Posturologie MindMaps meine Posturologie MindMaps meine Posturologie Kompendien meine Posturologie Kompendien zu den Kompendien zu den Kompendien
Körpergebrauch - in der Dynamik Jetzt - nach der Korrektur der Statik - ist der ideale Zeitpunkt, sich einen befreiten, ökonomischen und eleganten Körpergebrauch (*) anzueignen. Denn die Dynamik baut auf einem befreiten Haltungssystem auf. *) leider passiert das nicht von selbst
Wie weiter?

POSTUROLOGIE Behandlung

la posture: die Haltung (frz.) postur-o’logie: Wissenschaft vom Haltungssystem
Naturheilpraxis Bomholt Notkerstrasse 10 CH 9000 St. Gallen 079 234 20 11 www.bomholt.ch

Therapiebegleitende Unterlagen

Die folgenden therapiebegleitenden Unterlagen

werden Sie Schritt für Schritt durch die Behandlung

(gemäss Standard-Umfang) begleiten:

Die ersten Unterlagen finden Sie hier vollständig

die weiteren Skripte sind Leseproben mit dem

Inhaltsverzeichnis. Die kompletten Skripte

erhalten Patienten zum jeweiligen

Behandlungsschritt.

Für eine individuell angepasste Behandlung  beachten Sie bitte zusätzlich die Themen von Kompendien und MindMaps
Anamnesebogen Anamnesebogen Start (Leseprobe) Start (Leseprobe) Schritt 1 (Leseprobe) Schritt 1 (Leseprobe) Schritt 2 (Leseprobe) Schritt 2 (Leseprobe) Schritt 3 (Leseprobe) Schritt 3 (Leseprobe) zu den MindMaps zu den MindMaps

Abklärung

Wissen Sie noch nicht, ob eine Posturologie-

Behandlung für Sie richtig und sinnvoll ist?

Wollen Sie einfach Ihre Haltung überprüfen lassen? Eine Abklärung verschafft Ihnen Klarheit. Entscheiden können Sie sich auch erst anschliessend.

Start

Die komplette Messung ”Posturologie Haltungsbilanz”

Ich werde dann die richtigen Staticure-Einlagesohlen

für Sie bestellen.

Ohne diese speziellen Sohlen könnten wir das

Haltungsgedächtnis nicht aus seinem bisherigen

Muster befreien und das neue, korrigierte Muster

einprägen.

Die Staticure Einlagesohlen sind übrigens

ausschliesslich in Rahmen einer Posturologie

Haltungskorrektur erhältlich.

Schritt 1

Es geht um ersten zwei der der wichtigsten

Rezeptoren des autonomen Haltungssystems:

die Augen

die Füsse

Schritt 2

Es geht um den dritten wichtigen Rezeptor des

autonomen Haltungssystems:

die “Haut”

Um die Propriozeption zu entstören und zu befreien, ist

das Thema dieses Behandlungsschritts

 Narben-Entstörung

Säuren/Basen-Gleichgewicht

Schritt 3

Wie weit ist die Befreiung Ihres autonomen

Haltungssystems bereits gelungen?

Wie steht es um weitere typische Probleme

Blockadem am Skelett Kiefer- und Zahnbereich Schmuck und galvanische Effekte Die MindMaps sind in diesem Skript enthalten Sie bekommen neue befreiende Augenübungen
Abschluss (Leseprobe) Abschluss (Leseprobe)

individuelle Anpassung,

Zwischenschritte, Folgeschritte

Je nach Ihren Problemen und Bedürfnissen kümmern

wir uns um weitere Themen. Spätestens in Schritt 3

sind Sie darauf aufmerksam geworden.

Benötigen Sie allenfalls regelmässige körpertherapeutische Unterstützung? Gerne!

Der optimale Körpergebrauch (D vom ABC der

Haltungskorrektur) baut auf einem befreiten

Haltungssystem auf. Ein MUSS für anspruchsvolle

Profi- und Freizeitsportler.

Abschluss

Nach (theoretisch 9, praktisch eher) 12 Monaten ist

ihre korrigierte und befreite Haltung im

Körpergedächtnis abgepeichert. Ihre Statik sollte im

Lot sein!

Anamnese Fragebogen

Hier der Ananmese-Fragebogen, den Sie (oder wir

gemeinsam) dann ausfüllen, wenn Sie eine

Posturologie Behandlung bei mir beginnen wollen

jährliche Kontrolle

Es ist sinnvoll, alle 1-2 Jahre eine posturologische

Kontrolle vornehmen zu lassen. Auch damit Sie die

Augenübungen wieder ins Bewusstsein holen …

Abklärung (komplett) Abklärung (komplett) meine Posturologie Kompendien meine Posturologie Kompendien meine Posturologie MindMaps meine Posturologie MindMaps zu den Kompendien zu den Kompendien
Körpergebrauch - in der Dynamik Jetzt - nach der Korrektur der Statik - ist der ideale Zeitpunkt, sich einen befreiten, ökonomischen und eleganten Körpergebrauch (*) anzueignen. Denn die Dynamik baut auf einem befreiten Haltungssystem auf. *) leider passiert das nicht von selbst
Wie weiter?
Naturheilpraxis Bomholt